Schmetterlingsgeschichte aus Thailand

555913_484529018281590_1638763846_n

pic by Rici

~

Vorhin ist noch eine schöne Schmetterlingsgeschichte auf der facebook-Fanseite gelandet, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten kann… :-)

Danke, Rici! ♥

~

“Lieber Bundy,
gestern kam ich von einem dreiwöchigen Aufenthalt im Glückscamp in Thailand zurück! Sogleich erfuhr ich von meiner Mutter, dass in dieser Zeit meine geliebte Oma nach langer Krankheit eingeschlafen war. Es war für Sie eine Befreiung, davon bin ich überzeugt. Doch trotzdem war es ein Schock für mich!

Dann fiel mir ein Tag ein an dem ich in der Hängematte lag und ein sehr schöner Schmetterling eine extrem lange Zeit bei mir war und ich dachte damals an Dich und Deine Gedichte. Nie wäre ich auf den Gedanken gekommen, dass an diesem Tag sich jemand von MIR verabschieden wollte, denn Thailand ist voll von wunderschönen Schmetterlingen! Manche sind so groß wie Vögel und einer ist bunter als der andere! Aber keiner war so lange bei mir!
Und als ich nun gestern nach Hause kam, wusste ich dass sich doch jemand von MIR verabschieden wollte! Meine geliebte Oma!

Nach einer Nahtoderfahrung durch einen Verkehrsunfall mit dreimonatigem Koma, war ich ebenfalls davon überzeugt, dass unsere Seele nicht stirbt… Aber es ist ein schöner Gedanke, dass die Seelen sich in Form eines so schönen Schmetterlings von uns verabschieden. Und auch wenn ich so weit weg war, meine Oma mich nicht vergessen hatte… so wie ich sie auch nicht vergessen werde…♥
Ich werde mir nun (endlich) den ersten Band von „Schmetterlingspoesie“ bestellen. Denn nun bin ich auch überzeugt… „Sie sterben nicht, sie fliegen…“
Ich danke Dir und wünsche, dass Du noch viele Menschen mit Deinen Zeilen erreichst… und natürlich eine erfolgreiche Saison!
Ricarda”

~

Fly in peace~~~ ♥

~




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>