Gedicht: “Von Verstand”

IMG_0567

 

ღ ღ ღ

Von Verstand

Er lag mir auf dem Herzen
wie ein Stein, so kalt und schwer,
und nannte sich Verstand.
Er brachte mir so viele Schmerzen,
machte meine Gläser leer
und baute Wand um Wand.
Da flog die Liebe zu mir her,
nahm den Stein von meinem Herzen
und schüchtern meine Hand.

ღ ღ ღ




Ein Gedanke zu “Gedicht: “Von Verstand”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>