Gedicht: “Am Leben”

rotkehlchen

~

Dieses Gedicht kam heute Mittag angeschneit, als die Schneeflocken vor meinem Fenster nach oben geflogen sind… <3

ღ ღ ღ

Am Leben

Wie seltsam, ihnen zuzuseh’n,
wie sie kristallen
vor meinem Aug’ nach oben schweben,
wie sie fallen,
sich still erheben,
wie Engel im Strom der Unendlichkeit,
wie Seelen, die im Winde weh’n,
am Fenster, am Herzen, am Leben.

ღ ღ ღ




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>